• 100% Deklaration aller Zutaten
  • Keine Tierversuche!
  • Gratis Versand ab 39 € (DE)
0
0,00 €

Hunde am Arbeitsplatz

Hund

von Julia Hanke - 27.05.2015

Hunde am Arbeitsplatz sorgen für frischen Wind und ein tolles Arbeitsklima

Hunde sind unsere besten Freunde und stets treue Begleiter. Ihre Blicke können unsere Seele streicheln und zaubern unentwegt ein Lächeln auf unser Gesicht. Leider gibt es nicht viele Arbeitgeber, die Hunde am Arbeitsplatz erlauben. Eines ist aber sicher: Hunde sorgen für das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeiter und wirken sich positiv auf das Arbeitsklima aus. Sie verbessern die psychische und körperliche Gesundheit und verbessern Engagement, Motivation, Loyalität und Kreativität.

Bürohunde haben einen großen Vorteil gegenüber Hunden berufstätiger Menschen, die alleine daheim zurückgelassen werden müssen. Ein Hund, der mit ins Büro darf, bleibt stets in der Umgebung seines Herrchens, und leidet somit seltener unter Angst. Da er hier und da auch ein paar Schmuseeinheiten von Kollegen bekommt, und deshalb immer ein wenig Beschäftigung genießt, sind Bürohunde ausgeglichener und zufriedener. Ein gelegentlich liebevoller Stupser von der Seite lässt uns unseren starren Blick vom Computer doch gerne für eine kleine Liebelei abwenden. Sitzt das kuschlige Fellknäuel dann aufrecht neben uns, und blickt uns aufmerksam und schwanzwedelnd, mit liebevollen Hundeaugen, an, können wir oft auch nicht widerstehen: Ein leckerer Hundekeks muss her, um unsere Fellnase mit einer kleinen Nascherei zwischendurch zu verwöhnen.

Hochwertige Hundesnacks sorgen für eine gesunde Alternative zwischendurch

Um Allergien und Futterunverträglichkeiten beim Hund zu vermeiden, sollte, genau wie bei der Wahl des täglichen Hundefutters, auch beim Thema Hundesnacks auf hochwertige und verträgliche Produkte geachtet werden. nutricanis vertritt die Ernährungsphilosophie der gesunden, artgerechten Hunde-Ernährung, und empfiehlt auch bei Knabbereien Varianten ohne Getreide, Gluten, künstliche Zusatzstoffe und Zucker. Im nutricanis-Produktsortiment können Sie mit gutem Gewissen Hundeleckerli wählen.

Was Sie außerdem für den Hund am Arbeitsplatz nicht vergessen sollten

Damit Ihr Hund es am Arbeitsplatz so richtig gemütlich hat, darf ein gemütliches Hundebett in Form einer Decke, eines Körbchens oder eines Hundekissens nicht fehlen. Hier steht der Wohlfühlfaktor für den Hund an erster Stelle. Mittlerweile gibt es so viele verschiedene Varianten, Materialien und Designs bei den Hundebetten, dass es passend zum Interieur oder auch als schicker Eyecatcher im Büro ausgesucht werden kann. Home and Living Shops wie Westwing sorgen für ein schönes Ambiente zu Hause und im Büro.

Besonders wichtig ist es, dass Ihr haariger Büro-Gefährte ausreichend mit Wasser versorgt ist. Bekommt Ihr Hund auch tagsüber Mahlzeiten, so darf, neben einem stets mit Wasser gefüllten Napf, auch ein Futternapf nicht fehlen. Wenn Ihre Arbeitsräume nicht über geschlossene Türen verfügen, sollte Ihr Hund besser an der Leine gehalten werden. Eine etwas längere Schleppleine ist hier eine tolle Möglichkeit, den Bewegungsradius Ihres Hundes nicht zu sehr einzuschränken. So kann gleichzeitig die Zufriedenheit des Hundes, des Hundebesitzers und der Arbeitskollegen gewährleistet werden.