• 100% Deklaration aller Zutaten
  • Keine Tierversuche!
  • Gratis Versand ab 39 € (DE)
0
0,00 €

Neu bei uns: Hypoallergenes Hundefutter

von Julia Sommer - 2016-08-01T14:40:48+02:00

Neu bei uns: Hypoallergenes Hundefutter Känguru + Okra für besonders sensible bzw. allergische Hunde.

Immer mehr Hunde leiden an Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Das u.a. in Getreide enthaltene Gluten, aber auch künstliche Zusätze im Hundefutter können Auslöser solcher Unverträglichkeiten sein. Aus diesem Grund verzichten wir in unserem Hundefutter komplett auf Getreide und Gluten, künstliche Aromen, künstliche Konservierungsstoffe, Lock- oder billige Füllstoffe.

Doch was wenn der Hund allergisch auf Rindfleisch oder die Proteine anderer gängiger Fleischsorten im Hundefutter reagiert? Eine gar nicht so selten vorkommende Unverträglichkeit. Tierärzte empfehlen dann in der Regel, den Hund mit einer Fleischsorte zu füttern, mit welcher er noch keinen Kontakt hatte, in Folge also noch keine Allergie darauf entwickeln konnte. Pferdefleisch oder Kängurufleisch bietet sich dann beispielsweise für in Deutschland lebende Hunde an.

Wir bei nutricanis haben uns für Kängurufleisch für unser hypoallergenes Hundefutter entschieden. Deshalb, weil Kängurus in Australien nicht extra für den Verzehr gezüchtet werden. Vielmehr vermehren sie sich in manchen Gegenden sehr stark, seitdem ihre natürlichen Feinde wie bspw. der Beutelwolf oder Arnivore ausgerottet wurden. Für manchen Farmer werden die vielen Kängurus zum Problem, weshalb jährlich eine bestimmte Anzahl Kängurus von staatlich zugelassenen Jägern erlegt werden darf. Das fettarme Kängurufleisch mit qualitativ hochwertigem Eiweiß, wertvollen Omega-3-Fettsäuren, Eisen und Zink, Vitaminen der B-Gruppe, wie Vitamin B12, Vitamin B6, Niacin, Riboflavin und Thiamin wird zu 80 Prozent nach Europa, insbesondere nach Deutschland, Belgien, Dänemark und Frankreich exportiert.

Weitere News