Ernährung

Die richtige Ernährung eines Hundes ist entscheidend für seine Gesundheit und Fitness. Hunde, die länger in Form bleiben, leben in der Regel auch länger – und das mit mehr Freude. Sie können viel dafür tun, dass Ihr Hund seine gesunden Knochen, kräftigen Gelenke, belastbaren Muskeln, ein starkes Immunsystem und glänzendes Fell behält. Was aber ist richtig? Hier erfahren Sie, was Experten und Hundeliebhaber raten – von der richtigen Futtermenge über Inhaltsstoffe im Futter und vernünftiges Trinkverhalten bis zur Futterumstellung oder Inhaltsstoffen, die Sie besser vermeiden sollten.

  • Trockenfutter als Komplettnahrung für Hunde

    Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, seinen Hund zu ernähren. Vielen Hundehaltern ist das Trockenfutter die liebste Variante. Es ist wegen des geringeren Feuchtigkeitsanteils meist länger haltbar, lässt sich gut lagern und es scheint den meisten Hundehaltern weniger zu riechen und zu schmieren, ist leichter portionierbar. Kurz gesagt: Es ist einfach praktisch. Besonders auf mehr erfahren

  • Bei Allergie und Nahrungsmittelunverträglichkeit: Ausschlussdiät beim Hund

    Durchfall, schuppige, blutig gekratzte Haut und Ohrenentzündungen können die Folge einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie beim Hund sein. Oft ist Getreide bzw. das darin enthaltene Gluten Auslöser einer Unverträglichkeit oder Allergie. Während bei einer Unverträglichkeit die Symptome als direkte Reaktion auf das gefressene Futter bzw. einem darin enthaltenen mehr erfahren

  • Welpenfutter für Hunde

    Wer sich dafür entscheidet, einen Hundewelpen zu sich zu nehmen, der übernimmt damit auch eine ganz besondere Verantwortung für ein Lebewesen. Bereits vor der Ankunft des neuen Familienmitglieds sollte die Grundausstattung für den kleinen Racker angeschafft werden. Zur Grundausstattung gehören ein Hundekörbchen, Fress- und Trinknäpfe, Bürste oder Kamm für das Fell, Spielzeug, mehr erfahren

  • Das kleine ABC der Hundeernährung

    Das Wichtigste rund um eine gesunde Hunde-Ernährung
    Im Laufe der Jahrhunderte hat sich der Hund seinen festen Platz in unserem Leben erobert. Er ist unser Freund, Helfer, Beschützer oder ganz einfach unverzichtbarer Teil unseres täglichen Lebens. Eine vernünftige, ausgewogene Ernährung trägt dazu bei, dass er länger fit und gesund bleibt. Dieses kleine Lexikon erklärt mehr erfahren

  • Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Hunden

    Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien bei Hunden

    Mehr als nur lästiger Juckreiz: Ständiges Kratzen, Lecken oder Kauen – immer mehr Hundebesitzer stellen im Laufe
    eines Hundelebens fest, dass ihr Hund möglicherweise an einer Allergie oder
    Unverträglichkeit leidet. Mit einem Mal stehen sie vor völlig neuen Herausforderungen,
    die den ganzen Familienalltag auf mehr erfahren

  • Ernährung von Hunde-Senioren

    Ihr Hunde-Senior - Der “Ruheständler”
    Man sagt zwar immer „Ein Menschenjahr ist sieben Hundejahre“. Aber ganz so einfach ist es nicht. Kleine Rassen altern langsamer als große. Und ein optimal ernährter Hund mit der
    entsprechenden menschlichen Zuneigung hat sicher bessere Chancen, bis ins hohe Alter fit und gesund zu bleiben. Eins aber hat die Natur nun einmal unabänderlich mehr erfahren

  • Übergewicht bei Hunden

    "Ist es nur das viele Fell oder hat der Hund ein paar Pfunde zuviel?" Nicht nur Menschen, auch immer mehr Hunde kämpfen mit überflüssigen Pfunden. Je nach Definition sind bereits zwischen 25 und 50 Prozent aller Hunde in
    Deutschland übergewichtig. Das eine oder andere Leckerchen hier, ein Stück Wurst oder Käse am Tisch, eine abgekürzte Gassi-Runde, weil es mal wieder regnet mehr erfahren

  • Was Hunde nicht fressen sollten

    Köstliches für den Menschen kann dem Hund gefährlich werden - was Hunde nicht fressen sollten

    Schokolade, Lebkuchen, Nüsse, Rosinen und Plätzchen: Wenn wir es uns gutgehen lassen, soll auch der Hund nicht zu kurz kommen. Doch aufgepasst! Nicht alles, was für uns Menschen lecker ist, verträgt auch der Hund gut. Manches kann sogar ernsthafte gesundheitliche Schäden nach mehr erfahren

  • Warum fressen Hunde Gras

    Haben Sie schon mal beobachtet, dass Ihr Hund Gras im Garten oder im Park während eines Spaziergangs frisst? Und ihn dann direkt von den Gräsern weggezogen? Warum Sie das nicht unbedingt tun sollten, weil Gras durchaus gut ist für Ihren Liebling, verraten wir Ihnen heute.
    Warum fressen Hunde Gras?
    Ob unterwegs im Park, im Wald oder im heimischen Garten, es kommt immer mal wieder mehr erfahren

  • Kohlenhydrate im Hundefutter

    Was sind Kohlenhydrate im Hundefutter?

    Kohlenhydrate sind ein entscheidender Bestandteil der tierischen (und menschlichen) Nahrung. Grob unterscheidet man bei den Bestandteilen der Nahrung zwischen Mikronährstoffen und Makronährstoffen. Mikronährstoffe (häufig auch Vitalstoffe genannt) sind Stoffe, die der tierische Körper aufnehmen muss, ihm aber keine Energie liefern. mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 11 gesamt

  1. 1
  2. 2
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu x