Sonstige Themen

Ein Leben mit Hund ist ein Leben, das man teilt – mit allem, was dazugehört. Viele Hundehalter können sich einen Urlaub ohne ihren Hund überhaupt nicht vorstellen. Und natürlich ist der Hund auch beim Wohnungsumzug mit dabei. Dinge, die früher alltäglich waren, sind auch mit einem Hund alltäglich – nur gibt es ein paar Besonderheiten, auf die man achten sollte. Was Sie im Alltag und bei besonderen Gegebenheiten besser planen oder berücksichtigen sollten, erfahren Sie in den Specials.

  • Hund halten trotz Hundeallergie
    Hund halten trotz Hundeallergie

    Für Schnupfen, Niesen und Schniefen sobald ein Hund in der Nähe ist, ist meist eine Hundeallergie verantwortlich. Umgangssprachlich ist oft auch von einer Hundehaarallergie die Rede. Wobei dies nur bedingt zutrifft. Denn die meisten Betroffenen reagieren auf bestimmte Eiweiße (Allergene), die sich in Speichel, Urin und Hautschuppen der Hunde befinden. Diese wiederum bleiben in mehr erfahren

  • Haftung des Hundehalters
    Haftung eines Hundehalters

    Für Hundehalter bestehen verschiedene Umstände, für ihren Hund in die Haftung genommen zu werden. Raufen sich zwei Hunde, und Mensch oder Hund tragen Verletzungen davon, kann der Hundehalter unter Umständen in die Haftung genommen werden. Gleiches gilt für einen durch einen Hund provozierten Auto-Unfall, weil sich dieser beispielsweise von der Leine gerissen hatte und auf die mehr erfahren

  • Warum wälzen sich Hunde in Aas und anderen Stinkereien?
    Warum wälzen sich Hunde in Aas und anderen Stinkereien

    Mitten beim Spaziergang kann es passieren: Der Hund stürmt davon und wälzt sich genüsslich und ausgiebig auf dem Boden. Bei näherer Betrachtung stellt sich der „Tatort“ als toter Vogel, Haufen Kot oder gammeliger Fisch, der ans Ufer eines Sees gespült wurde, heraus. Und Frauchen oder Herrchen können es nicht fassen, dass mit dem Stinker dann am selben Tag wohl noch eine mehr erfahren

  • Warum gähnen Hunde
    Warum Hunde gähnen

    Hunde gähnen oft und aus den unterschiedlichsten Gründen. Nicht nur, wenn sie müde sind, auch Stress oder Sauerstoffmangel können Gründe für häufiges Gähnen beim Hund sein. Sie gähnen auch aus Unsicherheit oder nach großer Anstrengung und setzen es als Übersprungshandlung ein.
    Gähnen als Beschwichtigungssignal
    Gähnen wird in der Hundekommunikation häufig eingesetzt, mehr erfahren

  • warum-leckt-hund
    5 Gründe, warum der Hund den Menschen ableckt

    Manchen Menschen ist es unangenehm, wenn ein Hund sie abschleckt. Sie empfinden dies als unhygienisch und nicht selten als schlechte Angewohnheit des Hundes. Dabei sind Abschlecken und Lecken ein probates Mittel in der Kommunikation des Hundes. Es kann verschiedene Bedeutungen haben. Abschlecken kommt nicht nur beim Menschen zum Einsatz. Auch andere Hunde oder der eigene Hundekörper mehr erfahren

  • Fehler beim Hundespielzeug
    Die 5 häufigsten Fehler, die Hundebesitzer machen, wenn es um das Spielzeug ihres Hundes geht

    Fehler beim Hundespielzeugkauf? Die kann es tatsächlich geben. Die meisten Hundebesitzer kennen ihren Hund gut und beachten automatisch die wichtigsten Punkte beim Spielzeugkauf. Die folgende Checkliste zeigt die 5 wichtigsten Punkte, die beachtet werden sollten.
    1. Abgenutztes Spielzeug wird nicht ersetzt
    So ein Hundespielzeug muss einiges aushalten. Es wird geworfen, an ihm mehr erfahren

  • Hund und Gewitter: 5 Tipps, um den Hund zu beruhigen

    Nicht nur im Herbst kann es ordentlich gewittern. Auch im Sommer zieht sich gelegentlich der Himmel mit Wolken zu, angetrieben von einem kräftigen Wind. Die Szenerie wird dunkel und grau. Grelle Lichtblitze erleuchten den Himmel. Oft gefolgt von einem bedrohlich lauten Donnern. Je näher das Gewitter, desto lauter ist der Donner. Und dann kommt der Regen. Wohl dem, der bei einem mehr erfahren

  • Diese 5 Dinge machen einen guten Hundebesitzer aus

    Die meisten Hundehalter würden sicher von sich behaupten, dass sie ihren Hund lieben. Aber was macht eigentlich einen wirklich guten Hundebesitzer aus? Alle, die noch in der Entscheidungsfindung stecken, stellen sich vielleicht auch genau diese Frage. Wir haben die wichtigsten Punkte zusammengetragen.
    1. Ein guter Hundebesitzer hat Verantwortungsbewusstsein
    Ein guter Hundehalter mehr erfahren

  • Flugpatenschaft für Hunde

    Meer, Palmen und Sonne satt. So oder so ähnlich sieht wohl für die meisten der Stereotyp eines Traumurlaubs aus. Doch was viele während ihres Aufenthaltes im Ferienparadies oft nur am Rande bis gar nicht mitbekommen, ist das große Tierleid, welches in vielen der beliebten Urlaubsländer herrscht.

    Jeder der schon einmal Urlaub in einem Land, mit wenig Mitgefühl für unsere mehr erfahren

  • Einen Hund von einer Pflegestelle adoptieren

    Es muss nicht immer ein Welpe sein. Tierschutzorganisationen haben in Ländern wie z.B. Rumänien, Bulgarien oder Spanien alle Hände voll zu tun. Dort sind private und staatliche Tierheime gut gefüllt mit Tieren, die ein neues Zuhause suchen. Halb verhungerte Straßenhunde, sich selbst überlassen, vernachlässigte und oft gequälte Kreaturen, aber auch anders in Not geratene mehr erfahren

Artikel 1 bis 10 von 38 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Ich stimme zu x