LEBERDIÄT / UNTERSTÜTZUNG DER LEBER - Huhn + Hüttenkäse

LEBERDIÄT / UNTERSTÜTZUNG DER LEBER - Huhn + Hüttenkäse

Reduzierter Proteingehalt, getreidefreies Hundefutter

15
Bei Leberinsuffizienz
Proteinreiches Fleisch vom Huhn
Hergestellt in Deutschland
Ohne: Getreide, Gluten, künstl. Aromen und Konservierungsstoffe
Behutsame Garung & vitaminschonende Kaltabfüllung
Omega-3 und Omega-6 für glänzendes Fell & starke Gelenke
Inhalt
Menge
ab 1,87 €
Alle Preise inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen

nutricanis LEBERDIÄT / Unterstützung der Leber - Huhn + Hüttenkäse. Spezialfutter für Hunde mit Leberproblemen. Getreidefreies Alleinfuttermittel für ausgewachsene Hunde. Konsequent wertvolle Zutaten, getreide- und glutenfrei.

nutricanis Spezialfutter für Hunde mit Lebererkrankungen: Unser Hepatic Hundefutter haben wir speziell für Hunde mit Leberproblemen entwickelt. Es ist leicht verdaulich und unterstützt die Leber.

Zutaten Hundenassfutter Leberdiät

Zusammensetzung: 40 % Huhn (Hühnerherz, Hühnerfleisch, Hühnerleber, Hühnerhals), 32,8 % Brühe (Huhn), 10 % Hüttenkäse, 8 % Kürbis, 5 % Rote Beete, 2 % Blaubeeren, 1 % Mineralstoffe, 0,5 % Distelöl, 0,5 % Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Thymian, Majoran, Kamille, Löwenzahn, Loorbeerblätter, Petersilie, Salbei, Koriander, Dill), 0,2 % Mariendistel

Bei der Brühe in der Rezeptur handelt es sich um Fleischbrühe, die beim Einkochen der jeweiligen Fleischsorte entsteht.

  • Proteinquellen: Hüttenkäse, Huhn
  • leicht verdauliche Kohlenhydrate: Rote Beete, Blaubeeren, Kürbis
  • Wasser zur freien Aufnahme anbieten
  • Alleinfuttermittel / Komplettnahrung für erwachsene Hunde
  • getreidefrei, glutenfrei, kein Reis, Mais, keine billigen Füllstoffe
  • keine künstlichen Konservierungsstoffe, keine künstlichen Aromen, keine Lockstoffe, kein hinzugefügter Zucker
  • keine Schlachtabfälle
  • unser verarbeitetes Fleisch stammt aus der EU, Känguru aus Australien
  • hergestellt in Deutschland

Calcium- und Phosphorgehalt

Calzium und Phosphor werden bei uns nicht künstlich zugefügt, sondern stammen rein aus den natürlichen Zutaten. Da Fleisch kein genormter Rohstoff mit immer den gleichen Analysewerten ist, schwankt der Gehalt daher zwischen

  • 0,16 - 0,24% bei Calzium
  • 0,13 - 0,19% bei Phosphor

Hundefutter Leberdiät

Die Auswahl des richtigen Hundefutters spielt eine entscheidende Rolle bei der Heilung von Leberproblemen bei Hunden. Hunde mit Erkrankungen der Leber sollten ein Spezialfutter erhalten welches die Leber entlastet und gleichzeitig den Hund mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt. Das sollten Sie bei der Fütterung eines Hundes mit Leberproblemen berücksichtigen:

  • Leicht verdauliche Proteine:
    Hochwertige, leicht verdauliche Proteinquellen sind wichtig. Mageres Hühnchen oder Truthahn sind gute Optionen. Proteine sind essentiell, aber eine Überlastung der Leber durch zu viel Protein sollte vermieden werden.
  • Reduzierter Fettgehalt:
    Ein niedriger Fettgehalt im Futter hilft, die Belastung der Leber zu minimieren. Schauen Sie nach Produkten mit moderatem Fettgehalt und vermeiden Sie fettreiche Snacks.
  • Kleine, häufige Mahlzeiten:
    Auch öfter am Tag eine kleine statt einer einzigen großen Mahlzeit zu geben, kann die Belastung der Leber verringern und die Verdauung erleichtern.
  • Wasserzufuhr:
    Stellen Sie sicher, dass Ihr Hund ausreichend Wasser trinkt. Dies ist wichtig für die allgemeine Gesundheit und unterstützt die Entgiftungsfunktion der Leber.
  • Vermeidung von Toxinen:
    Schützen Sie Ihren Hund vor möglichen Giftstoffen in der Umgebung, sei es in Lebensmitteln, Reinigungsmitteln oder anderen Substanzen.
  • Regelmäßige Überwachung:
    Überwachen Sie regelmäßig das Gewicht, den Appetit und das allgemeine Wohlbefinden Ihres Hundes. Bei Veränderungen sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen. Regelmäßige tierärztliche Kontrollen und die Einhaltung des vom Tierarzt empfohlenen Behandlungsplans sind entscheidend.

Fütterungsempfehlung

400 g pro Tag pro 10 kg Körpergewicht. Bitte beachten Sie: Es handelt sich bei dieser Angabe nur um einen groben Richtwert. Die tatsächliche Futtermenge ist ganz individuell für jeden Hund zu bestimmen und muss an den tatsächlichen Bedarf entsprechend Alter, Rasse, Aktivitätslevel, Geschlecht, kastriert / unkastriert usw. angepasst werden. Wir empfehlen, das Gewicht Ihres Hundes mit den rassespezifischen Werten nach Alter und Größe abzugleichen. Wiegen Sie Ihren Hund vor der Futterumstellung und füttern Sie zunächst etwa 2 Wochen die Menge aus der Fütterungsempfehlung. Ist Ihr Hund zu schwer bzw. nimmt zu, dann kann die Futtermenge nach unten korrigiert werden, ist er zu leicht oder nimmt ungewollt ab, dann bitte etwas mehr füttern.

Im Zweifel bzgl. des Gewichts Ihres Hundes fragen Sie bitte Ihren Tierarzt oder Ihre Tierärztin.

Hundegewicht / Futtermenge

3 kg / 120 g
5 kg / 200 g
7,5 kg / 300 g
10 kg / 400 g
15 kg / 600 g
20 kg / 800 g
25 kg / 1000 g
30 kg / 1200 g
35 kg / 1400 g
40 kg / 1600 g
45 kg / 1800 g
50 kg / 2000 g
60 kg / 2400 g
70 kg / 2800 g
80 kg / 3200 g

nutricanis Hundefutter für Lebensqualität und Wohlbefinden

Nassfutter Hund

Nassfutter für Hunde LEBERDIÄT - mit Huhn + Hüttenkäse

Getreidefreies Hundefutter in der Variante Nassfutter. Mit praktischem Ringpullverschluss (ohne Dosenöffner zu öffnen).

Nutricanis Nassfutter ist die artgerechte, getreidefreie Komplettnahrung für erwachsene Hunde. Wertvolle Zutaten wie hochwertiges Fleisch, frisches Gemüse und feine Kräuter sorgen dafür, dass unser Futter Hunden nicht nur schmeckt, sondern sie auch mit wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitalstoffen versorgt.

Fütterungsdauer

Zunächst bis zu 6 Monate, bei dauerhafter Leberinsuffizienz auch längerfristige Fütterung möglich. Es wird empfohlen, vor der Verfütterung oder vor Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Kontraindikationen

Nicht geeignet für Welpen, trächtige und säugende Hündinnen, während der Rekonvaleszenz.

Konsequent wertvolle Zutaten

Nassfutter Hund

Schmackhaftes Hühnerfleisch, keine Schlachtabfälle

Unser Nassfutter im Rahmen einer Leberdiät enthält einen hohen Anteil schmackhaften Hühnerfleisches und keine billigen Schlachtabfälle. Darin stecken wichtige tierische Proteine. Hühnerfleisch ist eiweißreich, fettarm, leicht verdaulich und enthält relativ viel Kalium, Magnesium und Zink. Kalium hat positive Effekte auf Nerven und Herzmuskel, Magnesium unterstützt die Herz- und Muskelfunktionen, Zink ist gut für das Immunsystem. Außerdem sind Vitamine der B-Gruppe, darunter auch Folsäure in Hühnerfleisch enthalten. Vitamine der B-Gruppe unterstützen den Körper insbesondere bei Stoffwechselvorgängen, gesundem Wachstum der Haut und des Fells, Blutbildung.

Hüttenkäse

Hüttenkäse enthält viel Vitamin B12 das vom Körper benötigt wird, um Fette abbauen zu können und Blut zu bilden. Das enthaltene Eiweiß ist hochwertige und gut verdaulich.

Kürbis

Kürbis ist besonders kalorienarm, enthält keine gesättigten Fettsäuren, kein Cholesterin. Er liefert Vitamin A, Carotinoide wie Beta-Carotin, Ballaststoffe (Verdauung), Kalium, Vitamin C, Vitamin E (Zellwachstum, -schutz und -erneuerung, Haut, Fettstoffwechsel, stärkt das Immunsystem, fängt freie Radikale), Lutein & Zeaxanthin (Augen), Niacin (Haut, Stoffwechselprozesse), Folsäure, Vitamin B6, Thiamin, Panthothensäure, Kupfer, Calzium, Kalium, Phosphor und Magnesium.

Nassfutter für Hunde mit Mariendistel

Unser Nassfutter für Hunde enthält außerdem Mariendistel. Schon seit dem 16. Jahrhundert ist die Mariendistel als bedeutsame Heilpflanze bei Leber- und Gallenbeschwerden bekannt. Für unsere Rezepturen nutzen wir die sieben Millimeter langen Früchte, denn diese enthalten das wertvolle Silymarin. Silymarin kann die Leber schützen, stärken und entgiften. Auch soll es den Gallenfluss anregen und sich so positiv auf die Verdauung auswirken. Zudem enthält das Extrakt der Mariendistel sogenannte Antioxidantien, die das Immunsystem natürlicher Weise vor aggressiven Freien Radikalen schützen. Wie andere Inhaltsstoffe ist Silymarin keine Wundersubstanz, die einmalig und schnell hilft. nutricanis Nassfutter enthält vielmehr eine sorgfältig abgestimmte Dosierung, die geeignet ist, die natürliche Leberfunktion zu unterstützen. So kann die Gesundheit Ihres Hundes bei regelmäßiger Ernährung mit nutricanis Nassfutter nachhaltig gefördert werden.

Ohne Getreide und Gluten

Wir verzichten auf Getreide und glutenhaltige Zutaten, um möglichen Unverträglichkeiten und Allergien vorzubeugen. Wir verwenden keine Konservierungsstoffe, künstliche Aromen, Lockstoffe oder Zucker. Nutricanis Hundefutter ist optimal verträglich und auf die Bedürfnisse Ihres Hundes ausgerichtet. Aufgrund seiner Zusammensetzung ist unser Nassfutter für Hunde auch für sensible, allergische Hunde geeignet.

Unser Versprechen

Für uns selbstverständlich: 100% Deklaration aller Zutaten. In nutricanis Hundefutter ist nur das drin, was auch drauf steht. Alle unsere Produkte werden ohne Tierversuche entwickelt.

Geeignet für

Hundegrösse Mini, Klein, Mittel, Groß, Sehr groß
Hundealtersstufe Junior, Erwachsen, Senior
Hundeaktivitätslevel Inaktiv, Normal, Aktiv

Analytische Bestandteile pro kg

Rohprotein in % 8,00
Rohfett in % 5,80
Rohfaser in % 0,30
Rohasche in % 3,00
Calcium (Ca) in % 0,16 - 0,24
Phosphor (P) in % 0,13 - 0,19
Natrium (Na) in % 0,10
Omega 3 - Fettsäuren % 0,00
Omega 6 – Fettsäuren % 0,50
Brennwert in Kcal 91,8 kcal / 100 g
Feuchtigkeit in % 80,00

Zusatzstoffe pro kg

Vitamine

Vitamin D3, E671 in I.E. 200 I.E.
Vitamin E, alfa-tocopherol in mg 20
Vitamin B1 in mg 10
Vitamin B2 in mg 6
Vitamin B6 in mg 2
Vitamin B12 in μg 75
Folsäure in mg 0,35
Biotin in μg 300
Cholinchlorid in mg 1200

Spurenelemente

Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat) in mg 1,00
Mangan (Mangan(II)-sulfat), E5 in mg 1,40
Zink (Zinksulfat Monohydrat), E6 in mg 25,00
Jod (Calciumjodat), E2 in mg 0,75

Das sagen unsere Kunden

  • Eine Kundin aus Diepenau | 07.01.2024
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Teckel mit Lebertumor

    Es schmeckt ihm und es geht ihm ganz gut damit. Ich schneide ihm eine Möhre rein und dann hat er was zum beißen.

  • Eine Kundin aus Uslar | 05.11.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    5 Sterne von 5 für Leberdiätfutter von Nutricanis

    Da unser Hund erhöhte Leberwerte hat, haben wir spezielles Futter, welches der Tierarzt empfohlen hatte, gefüttert. Dieses hat er nach einigen Wochen komplett verweigert. Deshalb sind wir und auch unser Hund sehr froh, dass wir das Hepatic-Futter von Nutricans entdeckt haben. Es schmeckt ihm sehr gut und er verträgt es auch. Der Stuhlgang ist super, obwohl wir die Umstellung doch recht schnell vollzogen haben. Ob sich das auch auf die Leberwerte positiv auswirken wird, müssen wir erst noch sehen. Die Zutaten sind bei Nutricanis alle angegeben. Das ist bei dem vorherigen Futter nicht der Fall gewesen. Nutricanis Leberfutter können wir nur weiterempfehlen.

  • Eine Kundin aus Mettmann | 22.10.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Hohe Leberwerte

    Aufgrund der hohen Leberwerte meiner Hündin sollten wir lt.Tierarzt das Futter umstellen und somit sind wir auf Nutricanis gekommen. Sie bekommt das Futter jetzt seit ca. 1Woche, deshalb kann ich bisher nur sagen es schmeckt ihr und bekommt ihr gut.

  • Ein Kunde aus Neubrandenburg | 29.08.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Super

    Seitdem wir auf die Leberdiät umgestellt haben, sind seine Leberwerte wieder normal. Kann ich nur empfehlen!

  • Eine Kundin aus Kelheim | 28.08.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Leberdiät nach Medikament-Belastung durch Überdosierung von Cortisongabe

    Hat unserem Zwergspitz bei der Leberentgiftung geholfen, nachdem eine Notfalltierärztin die Kortisontabletten leider um ein Zehnfaches zu hochdosiert abgab und die Leberwerte dadurch extrem angestiegen waren.

  • Eine Kundin aus Beeskow | 30.06.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Bestes leberdiät futter

    Meine Motte hat Leberprobleme , sie frisst es sehr gerne . Wir sind sehr zufrieden mit dem futter .

  • Eine Kundin aus Schledehausen | 03.06.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Top

    Unsere Hündin verträgt das Futter sehr gut und frisst es auch nach Monaten immer noch sehr gerne.

  • Ein Kunde aus 26409 | 08.05.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Das mir bekannte beste Leberdiät-Futter aber die Fütterungsempfehlung ist zu klein

    Mein Pudel, 13 Jahre alt, etwas mehr als 6 Kg und mit wenig Bewegungsdrang hat ganz schlechte Leberwerte. Durchfall, Erbrechen, alles gelb, so sah es aus. Ich habe viele Leberdiät-Futter Alternativen ausprobiert. Der Durchfall blieb.

    Dieses Futter ist das einzige, wo der Durchfall wirklich enorm nachließ und nur noch sehr selten kommt.

    Am Anfang wollte mein Pudel es nur sehr ungern fressen, aber da muss man eisern bleiben. Nach etwas mehr als 2 Wochen hat sich mein Pudel gut daran gewöhnt. Es wird nie sein Lieblingsfutter werden, aber was nützt anderes oder normales Futter, wenn es ihm schadet?

    Nur die Fütterungsempfehlung ist wirklich zu klein angesetzt. Davon wird er überhaupt nicht satt. Ich gebe dem Pudel jeden Tag eine 400g Dose, ein Drittel morgens, ein Drittel Mittags und ein Drittel am späten Nachmittag. Damit kommt er, soweit es den Hunger angeht, ganz gut klar. Er würde ohne Weiteres auch mehr fressen, aber 400g sind richtig, denke ich.

    Auch wenn das Futter finanziell eine Herausforderung sein kann, es ist besser, als es mit anderen Dingen oder anderen Sorten zu versuchen. Ich werde ihm das Futter jetzt ein halbes Jahr lang geben und dann eine neue Blutuntersuchung durchführen. Unter Umständen gebe ich es ihm auch dauerhaft, damit es zu keinem Rückfall kommt.

    Ergänzend für die Leber habe ich vom Tierarzt das Hepa Zoon Pulver bekommen. Mit dem Futter zusammengerührt nimmt er das Pulver gerne an.

  • Eine Kundin aus Köln | 03.05.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Notwendige Diät

    Wichtig in diesem Fall, der Hund frisst es, was wichtig ist, da es dem Hund bei Leberproblemen oft übel ist.

  • Eine Kundin aus Düsseldorf | 28.01.2023
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Mein Hund liebt es

    Echt tolles Futter. Es riecht nach den Kräutern, die drin sind, wie Rosmarin, aber mein Hund frisst endlich gut!! Kot ist auch endlich fest!!! Finde die Zuammensetzung gut. Preis ist ordentlich, gerade bei nem großen Hund...aber was tut man nicht alles ????

  • Eine Kundin aus Köln | 08.06.2022
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Für uns das Beste

    Mein Hund frisst es gern und die Verdauung stimmt auch. Leberwerte haben sich in 5 Wochen deutlich verbessert.

  • Ein Kunde aus Weißbach | 13.04.2022
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Mein Hund mag es

    Das Futter wird gut angenommen und vertragen.
    Das Allgemeinbefinden hat sich verbessert.
    Zur Veränderung der Leberwerte kann ich noch nichts sagen, da es dafür noch zu früh ist.

  • Eine Kundin aus Goch | 07.04.2022
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Gut verträglich

    Das Futter wird sehr gerne von unserem Hund gefressen und ist gut verträglich. Leberwerte haben sich deutlich verbessert seit Futterumstellung

  • Eine Kundin aus Grafschaft | 10.03.2022
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Die Leberwerte verbessern sich

    Die Leberwerte verbessern sich kontinuierlich.

  • Eine Kundin aus Kelkheim | 01.03.2022
    Verifizierte Bewertung von echten Kund|innen

    Verbesserung

    Leberwerte haben sich deutlich verbessert, wir unser Hund und unser Tierarzt sind sehr zufrieden, weiter so.

Kunden kauften dazu diese Produkte: