IBD (Reizdarm)

  • Känguru + Süßkartoffel

    Fettreduzierte Rezeptur, getreidefreies Hundefutter, Nassfutter für Hunde

    > Produktinfo
    Inhalt
    Menge
    ab 1,93 €
    9,65 € / kg
    25
    Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen
  • SCHONKOST • SENSITIVE VERDAUUNG, PANKREAS - Pute + Quinoa

    Fettreduzierte Rezeptur, getreidefreies Hundefutter

    > Produktinfo
    Inhalt
    Menge
    ab 1,87 €
    9,35 € / kg
    27
    Lieferung innerhalb von 1-3 Werktagen
  • Dosendeckel für Nassfutterdose 400 g / 200 g

    Damit bleibt das Hundefutter in der geöffneten Dose länger frisch.

  • Dosendeckel für Nassfutterdose 800g

    Damit bleibt das Hundefutter in der geöffneten Dose länger frisch.

Hundefutter bei IBD

IBD steht für Inflammatory Bowel Disease, ins Deutsche übersetzt bedeutet es entzündliche Darmerkrankung. Dabei spielen oft auch allergische, entzündliche oder autoimmun-Reaktionen eine Rolle im Darm. IBD kann bei Hunden zu Verdauungsproblemen führen. Die Wahl des richtigen Hundefutters spielt daher eine wichtige Rolle für Hunde mit IBD. IBD verläuft bei jedem Hund anders und individuell.

  • Hochwertige, leicht verdauliche Proteinquellen wie Huhn oder Pute belasten den Magen-Darm-Trakt bei IBD Hunden weniger.
  • Hundefutter mit einem niedrigen Fettgehalt ist angezeigt, da zu viel Fett die Verdauung belasten und damit IBD verschlimmern kann
  • Hunde mit IBD können empfindlich auf bestimmte Nahrungsmittel reagieren. Hypoallergenes Hundefutter mit sorgfältig ausgewählten Zutaten kann hilfreich sein.
  • Statt großer Mahlzeiten können kleinere, häufigere Mahlzeiten ebenfalls die Belastung des Verdauungssystems reduzieren.

nutricanis Gastrointestinal oder Känguru + Süßkartoffel bei IBD

Reizdarmsyndrom adressiert man futterseitig üblicherweise durch ein Futter mit hoher Verdaulichkeit, erhöhtem Proteingehalt und einem sehr niedrigen Fettgehalt - oft in Kombination mit einer exotischen Proteinquelle, wenn das Ganze möglicherweise mit einer Allergie zu tun hat. Gerade der Fettgehalt spielt meist eine große Rolle. Da Fett natürlich sehr viele Kalorien liefert, ist es nicht ganz einfach mit einem Futter mit einem niedrigen Fettgehalt zuzunehmen. Meistens funktioniert das am Einfachsten, wenn man leicht verdauliche Kohlenhydrate zufügt, wie z.B. Kartoffelflocken.

nutricanis Erfahrung mit IBD beim Hund

Wir bei nutricanis haben viele Kunden mit IBD-Hunden und haben daher viel Erfahrung damit. Bei dem Futter kommt es in erster Linie darauf an, dass es sehr fettarm und leicht verdaulich ist. Die meisten der Hunde fahren daher entweder mit der Sorte nutricanis Gastrointestinal oder Känguru & Süßkartoffel am Besten. Welche der Sorten für Ihren Hund am Besten geeignet ist, lässt sich schwer vorhersagen, da das sehr individuell ist. Als Faustregel empfehlen wir die Sorte Nassfutter Gastrointestinal/Schonkost, wenn man davon ausgehen kann, dass wahrscheinlich keine Allergie auf Pute vorliegt (und wenn z.B. die Bauchspeicheldrüse Teil des Problems sein könnte). Wenn der Hund als Allergiker bekannt ist, ist die Sorte Känguru + Süßkartoffel am Besten geeignet. Bei beiden Sorten handelt es sich um sehr fettarme Rezepturen mit sehr hoher Verdaulichkeit."