Blog

  • Sylt – Ein Paradies für Hund und Mensch

    Sylt – eines der beliebtesten Urlaubsziele in ganz Deutschland. Die nordfriesische Insel ist ein Ort der Gegensätze: Hier trifft Lifestyle auf Idylle, Ruhesuchende treffen auf Aktivurlauber und Trubel trifft auf Abgeschiedenheit.

    Kilometerweite Strände, unberührte Dünenlandschaften und die reizvolle Nordsee machen Sylts Charme aus und das nicht nur in der warmen Jahreszeit.

    Gerade in der mehr erfahren

    von Julia Sommer - 18.12.2014
  • Reitbegleithund – Ausreiten mit Hund und Pferd

    Hundebesitzer sind im Allgemeinen meist auch anderen Tierarten als Hunden nicht unaufgeschlossen. Ist der Hundefreund auch Pferdefreund, so liegt es nahe, dass beide Vierbeiner zusammen bewegt werden, z.B. bei einem gemeinsamen Ausritt. Damit der Traum vom entspannten Ausritt zu dritt nicht zum Albtraum wird, sind einige Voraussetzungen zu berücksichtigen. Das Wichtigste ist eine solide Grundausbildung mehr erfahren

    von Julia Sommer - 30.07.2014
  • Hitzschlag und Sonnenstich bei Hunden: Erste-Hilfe im Sommer

    Der Mensch hat gegenüber dem Hund einen entscheidenden Vorteil: die Fähigkeit zu schwitzen! Die Hitzeregulierung findet beim Hund größtenteils über das Hecheln statt. Warme Luft wird über die Schnauze aus- und kalte Luft über die Nase eingeatmet. Diese Art der Abkühlung ist leider weniger effektiv als beim Menschen, weshalb Hunde auf Hitze viel sensibler reagieren als schwitzende Tiere oder mehr erfahren

    von Julia Hanke - 23.07.2014
  • Sommerzeit, Hitzezeit: Hunde brauchen Abkühlung

    Endlich ist der Sommer da, das Thermometer knackt die 30 Grad Grenze. Ein ausgiebiger Wald- und Wiesenspaziergang mit ausgiebigem Badevergnügen im See verschafft dem Hund die notwendige Abkühlung und gehört jetzt zu den wunderbarsten Dingen, die Hundehalter mit ihrem Hund unternehmen können.

    Doch häufig lässt der Alltag wenig Zeit, um im Sommer Abkühlung in der Natur zu finden. Insbesondere mehr erfahren

    von Julia Hanke - 11.07.2014
  • Futterumstellung bei Hunden – häufig leichter als gedacht

    Für viele Hundebesitzer ist eine Futterumstellung bei Hunden ein ziemlicher Akt – obwohl die nutricanis Erfahrungen eher auf das Gegenteil hindeuten. Im Vorfeld der Hundefutterumstellung machen sich die Hundehalter viele unnötige Gedanken, ist die Umstellung dann aber erst geglückt, wundern sie sich selbst, wie einfach das eigentlich ist.

    Aber der Reihe nach. Der Verdauungstrakt bzw. die Darmflora mehr erfahren

    von Julia Sommer - 30.06.2014
  • Wie der Hund sich bettet, so liegt er auch: Im Korb oder auf dem Kissen?

    Unser Hund ist ein wichtiger Teil der Familie und soll es als solcher natürlich besonders gut haben. Leckeres Futter und ein ruhiges Plätzchen in der Wohnung gönnen wir unserem Tier, denn neben Fressen ist Schlafen nun mal eine seiner Lieblingsbeschäftigungen. Leider sind viele Rassen heute so auf den Menschen ausgerichtet, dass ihr natürliches Schlafverhalten verschwunden ist. Hundehalter müssen mehr erfahren

    von Julia Hanke - 26.06.2014
  • Deutsche Disc Dog Meisterschaften

    Hundesportarten gibt es viele, aber kaum eine hat so einen hohen Fun-Faktor wie Discdogging bzw. Hundefrisbee. Egal, ob blutiger Anfänger oder versierter Profi, bei dem Hundesport kommen Hunde und Hundehalter auf jeden Fall auf ihre Kosten – und gesund ist es praktisch nebenbei auch noch.

    Was beim Discdogging alles möglich ist, wurde bei den „Deutschen Disc Dog Meisterschaften“ auf der Windhunderennbahn mehr erfahren

    von Julia Sommer - 19.06.2014
  • Mit dem Hund in den Urlaub

    Hundehalter müssen sich mit allerlei Einschränkungen arrangieren, sei es im normalen Tagesrhythmus, sei es im Arbeitsalltag. Und auch beim Urlaub muss Rücksicht auf den Hund genommen werden, gleich, ob es sich um einen Kurztrip ins benachbarte Ausland oder einen dreiwöchigen Familienurlaub handelt.

    Aber was müssen/sollten Hundehalter beachten, wenn sie mit ihrem vierbeinigen Freund in den Urlaub mehr erfahren

    von Julia Sommer - 13.06.2014
  • Reisen durch die EU: Ohne EU-Heimtierausweis kein Urlaub

    Gibt es Deutsche, die nicht von der Bürokratie genervt sind? Vermutlich nicht. Im „besten Bürokratendeutsch“ verlangt der Staat für alles und jeden Ausweise, Nachweise und ellenlange Formulare – und das alles mit Fristen, die fein säuberlich im Kleingedruckten versteckt sind.

    Der EU-Heimtierausweis kommt einem beim ersten Hinsehen wie eine Fortsetzung dieser ewigen Gängelei auf den Hund mehr erfahren

    von Julia Sommer - 09.06.2014
  • Schafft mehr hundefreundliche Arbeitsplätze!

    Ein wirklich leidiges Thema für etliche Hundehalter. Während es mittlerweile – Gott sei Dank! – unzählige hundefreundliche Hotels, Cafés und Strände gibt, ist der Alltag häufig alles andere als hundefreundlich. Um genau zu sein, der Arbeitsalltag.

    Auch 2014 sind Arbeitsplätze, bei denen der Arbeitnehmer seinen Hund mit zur Arbeit nehmen kann, die Ausnahme. Gänzlich anders sieht es nur mehr erfahren

    von Julia Sommer - 05.06.2014

Artikel 11 bis 20 von 37 gesamt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4